Deutschland fördert humanitäre Arbeit des Malteser Hilfsdienstes in Ukraine

13.04.2016 р., 11:10

Die deutsche Bundesregierung unterstützt auch in den Jahren 2016/2017 die humanitäre Arbeit des Malteser Hilfsdienstes in der Ukraine. Dies teilte die deutsche Botschaft in Kiew am Mittwoch mit. Laut der Mitteilung werden Projekte zur psycho-sozialen Betreuung von Betroffenen des Konflikts in der Ostukraine mit rund 900.000 Euro gefördert. Mit rund 90.000 Euro leistet auch die Hilfsorganisation einen finanziellen Eigenbeitrag zur Durchführung der Projekte.

Deutschland fördert humanitäre Arbeit des Malteser Hilfsdienstes in Ukraine

Nachrichten zum Thema