Finanzministerin: Umsetzung des IWF-Programms bedürfe Unterstützung

5.02.2016 р., 12:00

Die Parlamentskoalition habe das Programm der Reformen und das Programm der Zusammenarbeit mit dem Internationalen Währungsfonds (IWF) strikt zu unterstützen. Dies erklärte Finanzministerin Natalia Jaressko bei einer Sitzung der Regierung. Die Finanzministerin betonte, es sei notwendig, die für eine transparente Privatisierung erforderlichen Gesetze zu verabschieden und keine politische Einmischung in diesen Prozess zu zulassen. Sie hat anschließend alle Politiker aufgerufen, persönliche Interessen zu verlassen und der Reformen und der Entwicklung des Landes willen zu arbeiten.

Nachrichten zum Thema