Alexander Hug besucht Ostukraine

11.01.2016 р., 12:00

Der stellvertretende Chef der OSZE-Sonderbeobachtermission in der Ukraine Alexander Hug wird am 14. – 18. Januar die Ostukraine besuchen. Ziel ist die Sicherheitssituation einzuschätzen sowie neue Streifenpunkte zu eröffnen, berichtet die Agentur Interfax Ukraine unter Berufung auf die Webseite der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE). Alexander Hug wird sich auch mit Vertretern der OSZE-Beobachtermission und des Zentrums für gemeinsame Kontrolle und Koordination treffen, heißt es.

Alexander Hug besucht Ostukraine

Nachrichten zum Thema