OSZE-Beobachtermission wird 2016 verstärkt

31.12.2015 р., 11:00

Die spezielle Beobachtermission der Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europa (OSZE) wird verstärkt. Die OSZE-Mission in der Ukraine wird bis Ende März 2016 1300 Personen aufzählen, teilte der stellvertretende Leiter der OSZE-Mission Alexander Hug mit, berichtet die Agentur Interfax Ukraine. Hug erklärte, dass 800 OSZE-Beobachter im Osten der Ukraine eingesetzt werden. Er betonte unter andrem, dass gegenwärtig es öfters nicht einfach sei, einige Ortschaften im Donbass frei zu besuchen. Der Zugang auf einige Territorien in der Ostukraine werde von beiden Seiten erschwert. Manchmal wird das dadurch erklärt, dass Sicherheit der OSZE-Beobachter nicht garantiert werden kann, betonte Alexander Hug.

OSZE-Beobachtermission wird 2016 verstärkt

Nachrichten zum Thema