Dreier-Kontakt-Gruppe verspricht ihr Bestes für Umsetzung der Minsker Vereinbarungen zu tun

23.12.2015 р., 14:50

Die trilaterale Kontaktgruppe zur Regelung der Situation in der Ostukraine unter Beteiligung der Vertreter der Ukraine (Leonid Kutschma), Russlands (Asamat Kulmuchametow) und der OSZE (Martin Sajdik) sei bereit, im Jahre 2016 für eine volle Umsetzung der Minsker Vereinbarungen tätig zu sein. Wie ein UNIAN-Korrespondent berichtet, habe dies Martin Sajdik im Ergebnis der letzten Sitzung der Kontaktgruppe im Jahr 2015 in Minsk gesagt. „Eine volle Umsetzung der Minsker Abkommen verlangt weitere hartnäckige Arbeit, und wir werden im neuen Jahr 2016 alle unsere Bemühungen in dieser Richtung an den Tag legen“, erklärte Sajdik.

Nachrichten zum Thema