Acht ukrainische Soldaten in Ostukraine verwundet

7.12.2015 р., 15:40

Am Sonntag sind in der Zone der Anti-Terror-Operation (ATO) acht ukrainische Militärangehörige verletzt worden. Dies teilte der Sprecher der Präsidialverwaltung für ATO-Fragen Andrij Lyssenko am Montag in Kiew mit. „Ungeachtet eines sehr regen Feuers, das am vorigen Tag und in der Nacht festgestellt wurde (52 Angriffe) wurde zum Glück keiner von unseren Militärangehöriger getötet, aber acht Soldaten wurden verletzt“, sagte Lyssenko.

Acht ukrainische Soldaten in Ostukraine verwundet

Nachrichten zum Thema