ATO: Ukrainischer Soldat am Dienstag getötet

2.12.2015 р., 13:35

Am Dienstag ist ein ukrainischer Militärangehöriger in der Zone der Anti-Terror-Operation (ATO) in der Ostukraine ums Leben gekommen, drei weitere Soldaten sind verletzt worden. Dies teilte der Sprecher der Präsidialverwaltung der Ukraine für ATO-Fragen Andrij Lyssenko am Mittwoch in Kiew mit. Die Separatisten haben ihm zufolge die ukrainischen Regierungstruppen mehrmals provoziert und dabei Handfeuerwaffen, Granatwerfer und Mörser eingesetzt.

ATO: Ukrainischer Soldat am Dienstag getötet

Nachrichten zum Thema