ATO: Keine Verluste unter ukrainischen Regierungstruppen am Donnerstag

27.11.2015 р., 15:20

Am Donnerstag hat es keine Verluste unter den ukrainischen Militärangehörigen in der Ostukraine gegeben. Dies teilte der Sprecher der Präsidialadministration für die ATO-Fragen Andrij Lyssenko am Freitag mit. Ihm zufolge ist auch kein ukrainischer Soldat verletzt worden. Laut Lyssenko hat es Donnerstag wesentlich weniger Beschießungen seitens der Separatisten als am Tag zuvor gegeben.

ATO: Keine Verluste unter ukrainischen Regierungstruppen am Donnerstag

Nachrichten zum Thema