Kiew plädiert für Freilassung aller Gefangenen bis Jahresende

25.11.2015 р., 12:00

Die trilaterale Kontaktgruppe zur Regelung des Ukraine-Konfliktes hat bei einer Videokonferenz am Vorabend unter anderem die Frage zur Freilassung von ungesetzlich gehaltenen Personen im Format „alle gegen alle“ bis Jahresende diskutiert. Dies teilte Darka Olifer, Sprecherin des Vertreters der Ukraine in der Kontaktgruppe, Leonid Kutschma, der Agentur Interfax Ukraine mit. Der Prozess zur Freilassung von Gefangenen und Geiseln im Format „alle gegen alle“ muss demnächst aktiviert werden. Vor allen Dingen handelt es sich um am meisten empfindliche Personen – Frauen und diejenige, die medizinischer Hilfe dringend bedürfen, betonte Olifer.

Nachrichten zum Thema