Tag im ATO-Raum ohne Verluste

10.11.2015 р., 13:00

Innerhalb von 24 Stunden hat es in der ukrainischen Armee ungeachtet der Aktivierung der Kampfhandlungen seitens der Rebellen zum Glück keine Opfer gegeben, teilte Sprecher des Präsidialamtes für Fragen der Antiterroroperation (ATO), Oberst Oleksander Motusjannyk heute in einem Briefing mit, berichtet die Agentur UKRINFORM. Vier ukrainische Soldaten wurden verletzt, so der Sprecher.

Tag im ATO-Raum ohne Verluste

Nachrichten zum Thema