Ostukraine: Separatisten beschießen Regierungseinheiten

3.11.2015 р., 10:35

Rebellen beschießen die Positionen der ukrainischen Armee im Raum der Antiterroroperation (ATO) in der Ostukraine weiter. Sie provozieren die ukrainische Armee, indem sie die Minsker Vereinbarungen praktisch täglich verletzen. Beschossen werden die Regierungseinheiten vorwiegend Richtung Donezk, berichtet die Agentur UNIAN unter Berufung auf den ATO-Stab.
Separatisten setzen Schiesswaffen und automatische Granatwerfer ein. Insgesamt haben die Rebellen die Waffenruhe vier Mal verletzt, so der ATO-Stab.

Ostukraine: Separatisten beschießen Regierungseinheiten

Nachrichten zum Thema